der letzte Weg (vier Bilder)

Ich habe mir eine neue digitale Kamera zugelegt und trenne mich von der großen Spiegelreflexkamera. Letztlich habe ich die alte Kamera nur noch selten fotografisch genutzt und für Videosequenzen erschien mir die neue nach einigen vielversprechenden Tests als guter Schritt, zumal sie um einiges kompakter und leichter ist. Ganz neu ist meine Canon EOS M50…

speed of light (Giulia vs Jan, pt. 1/1, fünf Bilder)

Frühling 2020, erster Covid-19-Lockdown. Eigentlich sind Ferien. Danach arbeitssame Verstauungsoptimierung im Keller, Auflösung des Ateliers nebst Abschlussausstellung, Umbau der Garage, wöchentliche Lauftreffs zu zweit, illegale Drei-Mann-Parties auf alten Brücken. Und E-Mails schreiben mit Giulia, einer Kunststudentin aus Buenos Aires. Ein angenehmer und spannender Zeitvertreib während der um sich greifenden Monotonie. Und Ideen hatten wir: Split-Filme!…

railway dreams (vier Bilder)

Als ich vor einiger Zeit alte Videos aus Teenager-Zeiten in den Neunzigerjahren sah, hörte ich in einem der Filme ein lautes Scheppern im Hintergrund. Dieses Scheppern stammte offensichtlich von einem Güterzug, der zwischen Kellinghusen und Hohenlockstedt unterwegs war. Wenige Jahre später wurde jedoch nicht nur diese Route eingestellt, sondern die komplette Gleisanlage abgebaut. Lediglich an…

final session (pt. 1/2, vier Bilder)

Ende Mai, Mitten in der Covid-19-Pandemie, endete die Zeit des KU1, der D.I.Y.-Galerie in der Kellinghusener Hauptstraße. Dieser Raum war nicht nur Galerie, sondern auch Atelier und Rückzugsraum. So konnte ich dort nach der Arbeit nicht nur den Bleistift in die Hand nehmen, sondern auch einfach nur Lesen oder Musik hören – und gelegentlich Modelle…

keine Helden, keine Opfer (neun Bilder)

Bereits bevor in diesem Sommer die Autoritäten der vermeintlich glorreichen Vergangenheit infrage gestellt wurden, lichtete ich in meinem Heimatort Kellinghusen diverse militärische Gedenkstätten ab. Nicht nur nahe der ehemaligen Bundeswehrkaserne wurde ich fündig, auch in einem kleinen Park auf meinem alten Schulweg und vor allem um die evangelisch-protestantische Sankt-Cyriacus-Kirche herum. Den „Heldentod“ starben diese Menschen,…

A U S S T E L L U N G Photogen (neun Bilder, ein Video)

Ende Mai mussten Robin Romanski und ich die Galerie KU1 in Kellinghusen schweren Herzens schließen. Knapp vier Jahre diente das alte Bäckergeschäft als  Atelier und Rückzugsort, drei Jahre als Galerie. In der letzten Mai-Woche, die wegen der Covid-19-Pandemie schneller als erwartet heranflog und Robin in Berlin band, zeigte ich einen Auszug aus meiner photographischen Arbeit…

Hauptstraße (fünf Bilder)

Wo sich bis Anfang der Achtzigerjahre dicke Trucks durch Kellinghusen quetschten, steht seither fast die Zeit still. Kamera: Nikon F-401x Film: Agfaphoto APX 100 Location: Hauptstraße Kellinghusen März 2020

Wasser (pt. 2/2, sechs Bilder)

Doppelbelichtung Unterbelichtung „(…) Während der Flut kehrte ich zurück, um die Worte zu lesen, und ich fand am Ufer nichts, als meine Unwissenheit.“ Khalil Gibran Kamera: Agfa Isolette V Film: Ilford Delta 100 (expired 05/2006) Location: Kellinghusen Februar 2020