speed of light (Giulia vs Jan, pt. 1/1, fünf Bilder)

Frühling 2020, erster Covid-19-Lockdown. Eigentlich sind Ferien. Danach arbeitssame Verstauungsoptimierung im Keller, Auflösung des Ateliers nebst Abschlussausstellung, Umbau der Garage, wöchentliche Lauftreffs zu zweit, illegale Drei-Mann-Parties auf alten Brücken. Und E-Mails schreiben mit Giulia, einer Kunststudentin aus Buenos Aires. Ein angenehmer und spannender Zeitvertreib während der um sich greifenden Monotonie. Und Ideen hatten wir: Split-Filme!…

Juhu! (vier Bilder)

Der Film musste an jenem Tag spontan vollgemacht werden. Entstanden ist eine kleine Serie voller aufgeladener Symbolik. Na klar (siehe Bild vier). Kamera: Canon EOS 500N Film: Kodak Color Plus 200 Location: Kitzeberg Juni 2020

4×9 (Collage)

Schönes und altes Haus an der Laurinatskoppel stand lange leer und brannte dann ab. Kamera: Canon EOS 500N Film: Kodak Ultramaxx 400, doppelt belichtet, mit Rotfilter Location: Laurinatskoppel und KU1, Kellinghusen April 2020